Freitag, 12. Juni 2015

Filzen im eigenen Auftrag...



















ist auch mal ganz toll. Alles fing damit an, dass ich mir eine Wolldecke angeschafft habe, der Farben wegen. Tolles Teil! Und dann kam das, was kommen musste. Sie passte zu nix. Also irgendwie schon zum Sofa, aber ansonsten war der Fundus leer.
Also hab ich versucht etwas zu filzen, was die Farben aufgreift und die optische Wirkung ergänzt, nicht kopiert. Bisher sind ein Kissen, eine Schale und ein Sitzkissen entstanden. Mal sehen, was mir noch so einfällt - jedenfalls müssen noch mehr Kissen her.  
Habt ein farbenfrohes und entspanntes Wochenende - ohne Blitz und Donner!























Kommentare:

  1. Die Kissen gefallen mir. Was ist das für eine Technik? Trägst du die weisse/schwarze Wolle nur teilweise auf oder nimmst du bei den Linien wieder weg? Das habe ich so noch nie gesehen. Wunderschön.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die Schale und die Kissen sind wunderschön! Wie macht man sowas?

    AntwortenLöschen
  3. Schaut ja toll und sehr passend aus, speziell das Sitzkissen finde ich besonders schön!

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Farbzusammenstellung ist Dir mit den Kissen gelungen! Das sieht nach einem schönen gemütlichen Picknick-Zubehör aus!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wirklich sehr schön! Passt sehr gut zur Decke.
    Es ist wirklich schön auch mal was für sich zu machen ;o)

    Liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du Liebe,
    die Decke ist toll, die Farben gefallen mir sehr gut, und Deine Filzarbeiten dazu sind wunderschön und sehr gut getroffen mit den Farben!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag-Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen