Samstag, 6. Dezember 2014

6. Dezember

Ihr habt es sicher gleich gesehen!















Obwohl er so eine Mütze auf hat, kann er uns nicht täuschen. Er ist nicht der Nikolaus! Aber süß ist er trotzdem. Und obwohl der Frechdachs sauer ist, dass die Kiste immer noch bodenlos ist, freue ich mich sehr über den kleinen Kerl! Er ist leider schon fast auf der Reise - aber sein neues Zuhause ist in einem Kindergarten. Da geht es ihm bestimmt sehr gut!

Loslassen können, das ist ganz wichtig - und dennoch schwer! Gerade weil ich mich in meine Wollwerke immer mal wieder verliebe, ist es eine gute Übung für mich. "Festhalten wollen" tut weder meinem Umfeld noch mir selbst gut!
Wie geht es Euch damit, wenn ihr Menschen, Gedanken, Wünsche oder Dinge loslassen sollt?

Kommt gut durch die Nacht! Morgen wartet das 2. Licht auf uns!

Kommentare:

  1. Wir haben, wo wir uns lieben, ja nur dies:
    einander lassen; denn daß wir uns halten,
    das fällt uns leicht und ist nicht erst zu erlernen.

    Rainer Maria Rilke (1875 - 1926) *♥2.ADVENTgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    ich musste gerade herzhaft lachen. Man sieht dem kleinen Frechdachs richtig an, WIE sauer er ist. Arme verschränkt und im Gesicht eine kleine Schnute - einfach herrlich das Bild :-)!
    Für mich ist Loslassen von liebgewordenen Dingen, Gewohnheiten und Menschen immer wieder eine Herausforderung und fällt mir wahnsinnig schwer.... In solchen Situationen muss ich immer streng mit mir sein, damit ich das durchstehe...
    Ganz liebe Grüße und hab einen schönen 2. Advent! Ich umarme Dich!

    AntwortenLöschen