Samstag, 13. Dezember 2014

12. Dezember

"Wen hast Du denn da?"




















Das kleine Rotkehlchen ist ganz verwundert und fragt sich sicherlich, genau wie ich, wer da in den Armen vom Frechdachs gelandet ist.
Die Antwort lautete nämlich "Das geht Dich gar nix an!"

Also den "Geht dich nix an" kenn ich wirklich nicht. Ich fürchte ja, dass der Frechdachs in der Baumhöhle was entdeckt hat und die Finger nicht still halten konnte.

"Du! Kleiner Frechdachs!?!"
 " Hmh..."
"Willst Du mir nicht doch verraten, was passiert ist?"
" Nein, vielleicht lieber doch nicht, also, ich weiß nicht...."

Tja. Was machen wir nun?
Manchmal ist man eben einfach ratlos.
Dann braucht man ein wenig Bedenkzeit und ganz viel Mut, es einfach einzugestehen. Schön wäre es ja, wenn man gute Freunde fragen könnte oder tapfere Begleiter findet. Ratlos sein ist ja manchmal besser, als irgendwas zu tun - nur damit man was tut!

Lass Dir Zeit, kleiner Frechdachs, aber halt den kleinen Kerl da warm!

Schlaft gut!

1 Kommentar:

  1. Also, kleiner Frechdachs, wenn Dir Dein Geheimnis nicht leicht über die Lippen kommen will, dann nimm Dir ruhig Zeit zum Überlegen. Schließlich sind Worte schnell ausgesprochen und dann nicht mehr zurück zu nehmen... da will es wohl überlegt sein, was und vor allem wem man etwas sagt.
    Neugierig bin ich trotzdem :-)! Vielleicht ist es in Deinen Augen ja doch ok, wenn Du uns einen kleinen Tipp gibst? Ich würde mich seeehr freuen!
    Grüß Susanne ganz fest von mir!
    Claudia

    AntwortenLöschen