Montag, 9. Juli 2012

Beerenzeit

Auf dem Jahreszeitentisch sollten gerade die Sommerfrüchte ihren Auftritt haben. Beim Rundgang durch den, ausnahmsweise mal sonnigen, Garten, wollte ich mir Anregungen holen - und ein paar Johannisbeeren für das Frühstücksmüsli sammeln - auch große Töchter brauchen Vitamine.
Und wen treffe ich da?
Diese reizende Johanissbeersammlerin.
Sie hat nett mit mir geplaudert, mir ein Johannisbeerkuchenrezept verraten und behauptet, dass ihre Töchter gerade im Nachbargarten nach weiteren Beerensträuchern suchen (da werden sie leider kein Glück haben). Mal sehen, ob sie sich noch hier einfinden werden.  Ich stelle ihnen glaub ich besser mal ein Körbchen zur Verfügung. Vielleicht helfen sie mir dann bei meiner Beerenernte - um so schneller gibt es Kuchen!

Lasst Euch die Sommerfrüchte schmecken!

Kommentare:

  1. ...die kleinen,zarten Johannisbeeren auf dem Kleidchen sind ja soooooo süß!Ich bin gespannt wie voll meine Sträucher sind, wenn wir nach Hause kommen ;o)!Hab´einen wundervollen Tag!Liebste Grüße,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    jaaaaa jetzt weiß wieder genau, was ich so sehr vermisst habe, genau diese Beiträge wie von der Johannisbeersammlerin! Sie ist wunderschön geworden, und das Foto und die Geschichte drumherum einfach was für´s Herz, ganz lieben Dank dafür!
    Guten Wochenstart!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschönes allerliebstes Beeren-Mädchen!
    es amcht immer große Freude, Deine Werke und die kleinen Geschichten dazu anzuschauen!

    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sie ist wieder zu süß geworden. Vor allem die Johannisbeeren auf der Schürze sehen ja hinreißend aus! Mein Busch hin voll, bis sie rot wurden und innerhalb von Tagen in Vögelmägen gelandet sein müssen. SOOOOO schade. Da hätte Deine Johannisbeer-Dame kein Glück in meinem Garten gehabt. Selbst die weißen Beeren sind geräubert worden.

    Ganz liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Ist die schön!
    :) die Farben sind so schön in der Kombination und die Beeren auf der Schürtze sind das i-Tüpfelchen.

    Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  6. ... und??? ...

    ... haben sie geholfen?

    Konnten sie deine Körbchen brauchen?

    Total schön dein Beerenkind (oder -mütterchen)!

    Schönes Wochenende,
    Biene

    AntwortenLöschen