Donnerstag, 11. August 2011

Zaubertöne...

5 harte Probenwochen haben sich mehr als gelohnt.  Wir durften uns gestern Abend die Generalprobe der Zauberflöte am Wannsee ansehen. Wir haben bitterlich gefroren - und waren dennoch glücklich! Die große Tochter ist Teil des Ensembels, das in diesem Jahr zum ersten mal auf einer Freilichtbühne - die eigentlich im Wasser schwimmen sollte (dazu ein ander Mal mehr) - am Wannseebad in Berlin diese wunderbare Mozartoper aufführt. Unter der Leitung der einmaligen und faszinierenden Katharina Thalbach ist ein herrlicher Spaß entstanden, der echt sehens- und hörenswert ist. Unser Kind ist zwar "nur" Statistin, doch die vielen verschiedenen Rollen und Auftritte haben uns alle begeistert. Es lohnt sich wirklich! Wer in der Nähe wohnt, sollte sich das wirklich mal überlegen. Wir gehen ganz sicher noch mal hin!














Habt einen schönen Tag - wir wärmen uns immer noch auf ;-)!

Kommentare:

  1. Wow!!!!!!!!!!Liebste Susanne, muss DAS schön und beeindruckend gewesen sein!Schade, dass der Sommer dazu gefehlt hat!Ich wünsche euch aus tiefsten Herzen, dass ihr die nächste Aufführung bei anderen Temperaturen geniessen könnt!Hier ist es auch genau wie in den letzten Tagen leider nur grau und regnerisch, bald skype ich nicht mehr mit meinen Brasilianern im T-shirt, das ertrage ich nicht ;o)!Mach´das Beste aus deinem Tag, ich drücke dich feste,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schön wieder von dir zu lesen :)
    Ganz viele farbige Grüße von deiner Kullerqueen, - alles wird gut! *knuddel*

    AntwortenLöschen
  3. ....ich beneide dich ein bischen.....so etwas Schönes zu sehen......


    Busssiiiiiiiiiiiiiii
    Ute

    AntwortenLöschen