Freitag, 27. August 2010

Wie die Zeit vergeht,

ist manchmal kaum zu fassen. Ich bin nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub ehrlich erschrocken, wie lange ich hier nicht mehr geschrieben habe. 6 Wochen ist der letzte Eintrag her und irgendwie kam mir das wie ein paar Tage vor. Vieles hat sich ereignet - doch wenig Spektakuläres - Gott sei es gedankt.
Heute will ich nur mal ein Lebenszeichen von mir geben - denn ich sitze auf gepackten Koffern - wieder mal. Ich fahre für ein paar Tage in die Kulturhauptstadt - und die anderen müssen hier bleiben. Nach all dem Wäschewaschen, Ankommen, Schulanfangstrubel, Kühlschrankbefülldienst, Geburtstagstrubel und so manchem mehr, freue ich mich riesig auf diesen Ausflug.

In den Tagen am See hatte ich viel Zeit neue Dinge zu probieren - war das befreiend. Endlich mal kein Gedanke an "Essen kochen" - hat der weltbeste Ehemann erledigt - und kein Beschäftigungsprogramm für Töchter - machen die alles selbst - nur Filzen, Lesen, Segeln und Sonne.



Als ich nach Hause kam, stand da mein Geburtstagsgeschenk - einfach so. Wie er das geschafft hat, der Göga - keine Ahnung? Aber nun hab ich diese wunderbare Statue von Schinkel, die ich seit meinen Kindertagen kenne und bewundere. Sie stand bei meinen Großeltern und ich habe sie sehr geliebt. Leider war sie eines Tages verschwunden. Tja, wie auch immer - nun steht sie hier, bei mir - und ich freu mich unbändig darüber. Passt ja auch zum Luisen-Jubiläums-Jahr.



Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Alles Gute und Liebe nachträglich zum Geburtstag. :)
    Viel Spass wünsche ich Dir. Komm´ gesund und munter wieder. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,liebste Susanne,
    kaum da und schon wieder weg?Na du bist mir ja eine ;o)!Deine Urlaubstage hören sich traumhaft und sehr erholsam an, das freut mich sehr für dich!
    Und die Statue hat dein Mann hinter deinem Rücken ausfindig gemacht ,um sie dir zu schenken ?Herrje, ist das lieb´!!!!!Kann mir sehr gut vorstellen wie groß da die Freude gewesen ist ;o)!Ich wünsche dir wundervolle Ausflugstage mit vielen märchenhaften Begegnungen!Ich drücke dich,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  3. schön von Dir zu lesen! Freue mich, dass es Dir gut geht!!!!!
    Zeitrasende Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du wieder da bist, liebe Susanne. Hatte dich auch schon vermisst. Ein paar wunderschöne Sachen sind da ja in deinem Urlaub entstanden und die Skulptur ist wirklich traumhaft. Herzlichen Glückwunsch auch noch nachträglich zum Geburtstag und viel Spaß bei deinem Ausflug in die Kulturhauptstadt.
    Bestimmt bringst du ein paar schöne Impressionen von dort mit.
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, Susanne, dass sie wieder aufgetaucht ist!

    Kulturhauptstadt? Du bist in meiner Nähe? Öhm....
    Wie lange?

    Und was sind das für Früchtchen auf den Fotos?? Das sieht SEEEHHHHR gut aus! Näher sehen will!

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch schön, dass die Zeit so rumgeht.
    Vor allem, wenn alles in Ordnung ist.

    Ich bewundere immer wieder deine wundervollen Filzereien! Das Arrangement mit den Laternenkindern ist zauberhaft!!! Aber auch das Hagenbuttenkind und -windlicht sind ein Traum.

    Ich wünsche dir nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag. Bleibe gesund und immer zufrieden!

    Herzliche Grüße aus dem Seifengarten!

    Biene

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Susanne

    Ich möchte Dir nachträglich von Herzen zum Geburtstag gratulieren und Dich zu Deinem super-schönen Geschenk beglückwünschen. Wow ... Dein Mann weiss dich zu verwöhnen :-)
    Freudige Begegnung im Pott wünsche ich Dir und drück sie von mir auch , ja?
    Liebe Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne,
    zunächst einmal "Nachträglich alles Gute zum Geburtstag", Du bist also auch eine Löwin...
    Es ist schön, wieder mal von Dir zu lesen. Viel Vergnügen auf Deinem Ausflug!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Dann fühl Dich auch mal von mir beglückwünscht und umärmelt...
    Schon so lange her, das wir uns gesehen haben.
    Die Märchenwollkinder sind zauberhaft (kenn ich ja von Dir auch nicht anders) und die Statue...Luise von Preußen? Vermutlich mit Ihrer Lieblingsschwester? Ja, Sie war schon eine unglaube Frau zu Ihrer Zeit...

    Wünsch Dir eine schöne Zeit mit gepackten Koffern, ein gutes und kreatives "Ankommen" und ein bereichertes wieder Nach-Hause-Zurückkehren.

    Liebeste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Es ist schade, dass die schöne Urlaubszeit vorbei ist, aber schön, dass man sich hier wahrscheinlich wieder öfter begegnet.
    Wenn ich vorher gewusst hätte, dass du zu "uns" kommst, hätte ich dich gern auf einen Kaffee eingeladen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass du einen guten Eindruck von unserer Region bekommst und wundervolle Tage verlebst.
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hach Susanne, waren eigentlich vieeeeeeeeeeeeel zu fix rum, die 6,5 Stunden *schnüff*
    Aber es war so schön, endlich mal richtig in echt knuddeln und reden zu können ;-))
    Ich freu mich jedenfalls auf ein neues Wiedersehen im September!!!

    WIE BOLLE!!!!!!

    Herzlichst
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Schön von Dir zu hören und scheinbar hattet ihr eine schöne Urlaubszeit. Und auch ich wünsche Dir nachträglich alles gute zum Geburtstag! Allerdings muß ich gestehen, daß ich die Statue nicht unbedingt auf meinen Kindheitswünschen gehabt hätte?! Doch wenn man Nostalgische "Beziehungen" zu bestimmten Dingen aufbaut, dann empfindet man alles anders. Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen