Freitag, 23. Oktober 2009

Seit gestern fieberfrei...

Heute Morgen dann hat mein wunderbarer Krankenpflegerehemann (ehrlich, ein Zerberus is nix dagegen) seine eigentliche Tätigkeit wieder aufgenommen und mich alleine gelassen - eben, weil ich kein Fieber mehr habe. Jetzt sitze ich hier am Rechner und komme mir vor wie ein Schulkind, dass sich vor den Fernseher stiehlt, obwohl es schon schlafen soll. Hoffentlich erwischt er mich nicht - denn eigentlich gehöre ich noch ins Bett - und der Laptop ist mit meinem Kind verreist.
Mich hat es vor einigen Tagen regelrecht von den Füßen gehauen - das kommt davon, wenn man nicht nachgibt, wenn der Körper einem leise signalisiert "mach mal langsam, meine Liebe". Nein! Ich hab jetzt keine Zeit für Erkältung, ich muss noch ....
(Ihr kennt das ja alle bestimmt). Und dann hat mein Körper gemeint: "So nicht!" Und Sonicht hat jetzt noch keine Stimme, hustet dafür um so lauter und wird von meinem Ehemann bewacht. Dabei wollt ich doch nur 2 Seminare vorbereiten, endlich mein Rosenzimmer in Angriff nehmen, eine bestellte Krippe bearbeiten, mich unbedingt bei Anette und Rosabella für die wunderbaren Bücher bedanken, in dem ich die entsprechenden Bilderbuchfiguren nacharbeite. Ich wollte den Award, den ich von Tanja, Doris und Tine bekommen habe, gebührend würdigen. Ich wollte doch nur mal schnell ein paar Himmelsschlüssel filzen - Anette wartet doch schon darauf - und ich wollte doch nur ....
Nix da - Fieberland war angesagt.
Heute muss ich euch aber zeigen, was passiert, wenn sich eine wunderbare Freundin Sorgen macht! Ich hab gestern ein wenig geweint, als mein Krankenpfleger mir meinen bestellten Fliegenpilz ans Bett brachte. In dem Päckchen war ein wunderschöner Pilz, den ich bei Kreativine bestellt hatte, und...aber seht selbst.

DANKE Ute! Sie ist soooooo süß...
Deine herrlichen Plätzchen müssen noch warten, ich schmecke grad gar nix. Kommt bestimmt bald wieder.
Also ihr Lieben, passt nur auf Euch auf und entspannt mal ordentlich - sonst kommt "Sonicht" vorbei! Habt ein schönes Wochenende!

Sonntag, 4. Oktober 2009

Knöpfeglück...



im Igelpfad. Nach unserem kleinen Blogger-Treffen in Hamburg wollte ich Euch was Besonderes zeigen, doch manchmal kommt es eben anders. Nun, heute war endlich Fotowetter - 3 Stunden hab ich gearbeitet - und jetzt sind nicht nur die Knöpfe-Bilder fertig. Aber die Knöpfe sind zuerst dran!
Bei Majue*s - "Knöpfeknopf" gibt es Flipi-Knöpfe - wunderschöne, Stoffknöpfe. "Damals" saßen wir in dieser inspirierenden Küche mitten in Hamburg, und ich spielete mit meiner Wolle und den verlockenden Knöpfen, experimentiere herum - und was dabei heraus gekommen ist - ja das könnt ihr auf den Bildern sehen. Ehrlich - ich bin im Fliegenpilz-Knöpfe-Fieber. Und stündlich habe ich neue Ideen, was man mit diesen süßen kleinen Knopf-Pilzen so alles machen kann.
Leider wird in dieser Woche kaum Zeit für die Umsetzung neuer Ideen bleiben, Seminar, Beratung und weiter Termine in Essen werden mich bremsen - doch dann verspreche ich Euch mehr Knöpfe-Glück!
Ich wünsche Euch von Herzen eine sonnige Oktoberwoche!