Freitag, 25. September 2009

Engel...


Es ist mir ein großes Bedürfniss, mich bei Euch Allen zu bedanken für die trostreichen Worte. Hoffentlich erkennt Ihr euch wieder. Mir bleibt so wenig Zeit jeder von euch persönlich zu danken, wieder mal einen eurer Beiträge zu kommentieren - doch langsam kehrt auch hier wieder der Alltag ein. Wie gut, dass es vertraute Rhytmen und Abläufe gibt - sie beruhigen ein wenig.
Habt ein wunderbares Wochenende und passt auf euch auf!

Kommentare:

  1. Also ich kann jetzt zwar hier nur für mich persönlich sprechen, aber dafür kann ich Dir sagen, mir war es ein echtes Anliegen Dir vielleicht einen klitzekleinen Funken Trost mit meinen Worten zu spenden und dafür erwarte ich keine Gegenleistung!!

    Dir auch ein schönes Wochenende und ganz viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Vor ein paar Tagen erst habe ich meinem Sohn mal wieder erzählt, daß jeder einen Engel hat der ihn begleitet.
    Und in Zeiten die besonders mühevoll erscheinen, kann man sie sogar manchmal sehen!
    Ich drück' Dich,
    tanja

    AntwortenLöschen
  3. ...wie schöööööööööön, von dir zu hören!!! ...fühl dich mal dolle gedrückt und geknutscht!!! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    wie schön, wieder von dir zu hören. Sicher hast du eine schwer Zeit gehabt udn hast sie noch, aber es wird mit den Wochen ein wenig besser, denke ich, auch wenn die dunkle und graue Jahreszeit es nicht einfacher machen!
    fühl dich weiterhin von mir in Gedanken begleitet und für deine Schutzengelchen herzlichen Dank, sie stehen so rührend da, einfach schön!
    Liebevolle Gedanken an dich, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Ach du, ich hab´dich doch lieb´! Das ist eine sehr liebe , aufmerksame Geste von dir und ich bedanke mich herzlich dafür, aber auch für mich war es selbstverständlich !Ich freue mich sehr, dass es dir besser geht !Ich drücke dich und bin bei dir ;o).Pass auch auf dich gut auf!Alles Liebe, Petie ♥

    AntwortenLöschen
  6. liebe Susanne, in den letzten Tagen habe ich sehr intensiv an Dich gedacht ... manchmal fehlen die Worte, doch ich hoffe, Du hast es gespürt, dass ich da war!
    in Gedanken begleitet Dich die Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne
    Ich habe soeben von deinem Leid gelesen und es berührt mich zutiefst. Ich möchte versuchen dir etwas Trost zu spenden mit einem Gedicht von Annette von Droste-Hülshoff:

    "Tot ist überhaupt nichts:
    Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
    Ich bin ich und ihr seid ihr.
    Warum sollte ich aus dem Sinne sein?
    Nur weil ich aus dem Blick bin?
    Was auch immer wir füreinander waren,
    sind wir auch jetzt noch.
    Spielt, lächelt, denkt an mich.
    Leben bedeutet auch jetzt all das,
    was es auch sonst bedeutet hat.
    Es hat sich nichts verändert,
    ich warte auf euch, irgendwo sehr nahe bei euch.
    Alles ist gut."

    Ich habe es vor über zwei Jahren geschenkt bekommen und es hat mir damals sehr geholfen meinen tiefen Schmerz auszuhalten. Es ist ein Kommen und Gehen auf unserer Erde, doch in unseren Herzen sind wir uns nah...

    In lieben Gedanken, Vilma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne
    Ich habe soeben von deinem Leid gelesen und es berührt mich zutiefst. Ich möchte versuchen dir etwas Trost zu spenden mit einem Gedicht von Annette von Droste-Hülshoff:

    "Tot ist überhaupt nichts:
    Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
    Ich bin ich und ihr seid ihr.
    Warum sollte ich aus dem Sinne sein?
    Nur weil ich aus dem Blick bin?
    Was auch immer wir füreinander waren,
    sind wir auch jetzt noch.
    Spielt, lächelt, denkt an mich.
    Leben bedeutet auch jetzt all das,
    was es auch sonst bedeutet hat.
    Es hat sich nichts verändert,
    ich warte auf euch, irgendwo sehr nahe bei euch.
    Alles ist gut."

    Ich habe es vor über zwei Jahren geschenkt bekommen und es hat mir damals sehr geholfen meinen tiefen Schmerz auszuhalten. Es ist ein Kommen und Gehen auf unserer Erde, doch in unseren Herzen sind wir uns nah...

    In lieben Gedanken, Vilma

    AntwortenLöschen
  9. Oh Susanne - danke für das wunderschöne Engel-Bild! Es wird nie wieder so sein wie vorher und dennoch denke ich, daß Vilma es mit dem Gedicht sehr gut getroffen hat!
    Mitfühlende Grüße Tinki

    AntwortenLöschen