Sonntag, 5. April 2009

Eine ausgefüllte Woche!

Das hat Frau nun davon, dass sie krank war. So vieles hatte sich angehäuft, so vieles war liegen geblieben, verschoben oder vertröstet worden. Aber so langsam komme ich wieder hinter her. Mit einem zusätzlichen Aufwand an Kraft - was tät ich nur ohne meine Töchter und meinen Mann - mit einem zusätzlichen Aufwand an Zeit - da verzichtet man halt mal auf geliebte Freizeitaktivitäten und mit ganz viel Entgegenkommen meiner Supervisanden - die haben dann auch mal Vormittags Zeit freigeschaufelt - lichtet sich der Kalender. Die wunderbaren Kollegen aus dem Fördervereinsvorstand halfen, wo sie nur konnten, gilt es doch, einen Almanach heraus zu geben und meine Märchenwolle-Liebhaberinnen übten Geduld. Vielen Dank an Alle, die mir ein Stück entgegen kamen.

Ich wollt euch das nur sagen, weil ich immer deutlicher spüre, wie wichtig es für mich geworden ist, euch ein wenig teilhaben zu lassen, an dem was mich hier bewegt und manchmal auch treibt. Die wenigen Augenblicke freie Zeit habe ich meist (mit einer Tasse Kaffee in der Hand) vor meinem Rechner verbracht und eure Posts gelesen. Zum Kommentieren blieb leider wenig Zeit - dennoch hab ihr viel zu meiner Entspannung und zur Ablenkung beigetragen. Das ist fast so, wie Kunsttherapie - ihr seid einfach genial.
Nun sind hier ja ein paar Tage Ferien und ich hoffe sehr, dass ich jetzt wieder mehr Muse für meinen Blog haben werde, Zeit für meine Lieben und endlich auch ein paar Ideen umsetzen kann, die mir seid Wochen im Kopf herum gehen.

Es soll neue Märchenwolle-Projekte geben, ich möcht so gerne noch einen zweiten Blog anlegen - mir brennen einige Themen unter den Nägeln, die einfach nicht hier rein passen und dann wollt ich euch auch meine österliche Jahreszeitentisch zeigen. Der ist nur noch gar nicht aufgebaut. Kommt dann aber gleich als Nächstes!
Jetzt zeig ich euch noch ein Bild vom kleinen Wassermann. Der verreist bald - doch ich bin so begeistert - ich weiß - Eigenlob stinkt - aber er gefällt mir so gut. Irgendwie bin ich ganz verliebt.



So, ich bin ja schon ruhig!


Habt einen guten Start in die Osterwoche!

Kommentare:

  1. Schön, dass alles wieder gut ist....
    Und für deinen Wassermann darfst du dir aber sowas von auf die Schulter klopfen!!!! Der ist ja wirklich toll gelungen!
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche Dir auch eine schöne Osterwoche und vor allem Gesundheit ;-)
    Das ist ja wunderschön was Du da gezaubert hast ;-)
    sonnige Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  3. kompliment für den süssen,kleinen wassermann und den gefilzten orka! eine wunderschöne idee.
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  4. Ist der süüüüüüüüß!Der ist echt total knuffig geworden , kannst zu Recht stolz drauf sein!Hoffentlich bist du jetzt auch wieder sooooo richtig fit, damit du mit deinen Süßen auch schön die Ferienzeit geniessen kannst!Ich drücke dich und sende ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Finde das total schön, wenn du so liebevoll begeistert von deinem Wassermann schreibst...das "stinkt" überhaupt nicht ;-)!! Finde ihn nämlich auch ganz reizend!!!
    Bin schon ganz neugierig auf deinen österlichen Jahreszeitentisch ;-)....aber zuallererst, lass es dir gut gehen und erhol dich gut!!!!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    wie gut, dass du langsam zur alten Form zurückkehrst, ich vermisse dich hier wirklich!♥
    Dein kleiner Wasserelf ist zuckersüß und ich kann dich nur bestärken, darauf stolz zu sein, denn man darf zurecht stolz und froh über sein kreatives Potential sein; nicht jeder hat es und wer es hat, der darf sich auch darüber mit anderen herzlich freuen, seine Freude teilen, wenn er wieder eine neues Wesen erschaffen hat! Ich tue das auch!
    Ich wünsche dir eine gute und erholsame Karwoche und viel Muse für lauter schöne Dinge, und wenn es nur in der Sonne sitzen bedeutet!!
    Ganz herzliche und liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Da darfst Du Dich schon selber loben - der ist echt total süß geworden!!!
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Der kleine Wassermann - welch ein Nostalgie für mich, war es doch das Buch meiner Schwester, welches ich auch so gerne Vorgelesen bekommen habe. Eine wunderschöne kleine Figur hast Du daraus gezaubert.
    Ich finde, man sollte lernen, sich selber zu loben und Stolz auf seine Leistung zu sein. Handgemachtes ist etwas ganz besonderes und ein Schatz, auf den man immer Stolz sein darf!
    Ganz liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen